Ein Leben ohne Nikotin

Raucherentwöhnung mit der Fumarexin - Therapie

Zuerst ist es nur ein Gedanke.

Ein Wunsch, endlich mit dem Rauchen aufzuhören.

Lernen Sie diese gut bewährte Methode kennen.

 

Die Fumrexin Therapie basiert auf drei naturheilkundlichen Methoden:

 

 

 

Homöopathie  -  Neuraltherapie   -  Akupunktur

 

Akupunktur       -  Ausgesuchte Akupunkturpunkte im Ohr erfahren eine Anwendung.

Homöopatheie -  Das homöopathische Mittel ist auf bestimmte Entzugssymptome ausgerichtet.

Neuraltherapie -  Durch die Neuraltherapie können bestimmte Akupunkturpunkte nachhaltig stimuliert werden.

 

Die ersten 14 Tage nach der letzten Zigarette sind bekanntlich die schlimmsten. Eine große Umstellungszeit beginnt. Eine riesengroße Leistung von Körper und Geist wird gefordert. Um es Ihnen gerade in der ersten Zeit leichter zu machen, kann die Fumarexin - Therapie  eine gute Unterstützung sein.

Natürlich ist Ihre Entscheidung, Ihr Wille diesen Weg zu gehen, die Grundvorraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

 

1. Zunächst erfolgt ein Informations- und Aufklärungsgespräch in meiner Praxis. Sie werden über die Wirksamkeit und Therapie genauestens informiert und wir klären alle Ihre Fragen.

 

2. Im Ansschluss beginnt die Behandlung. In beide Ohrmuscheln, in die sogenannten Suchtpunkte, wird das Mittel injiziert.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit danach noch etwas auf der Behandlungsliege liegen zu bleiben.

Zur Unterstützung und Prophylaxe verordne ich Ihnen noch ein homöopathisches Mittel zur Einnahme für zu Hause.

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben kontaktieren Sie mich bitte.

Ich freue mich auf Sie.

 

 

 

Sich das Rauchen abgewöhnen?

Eine leichte Sache!

Ich habe es schon hundertmal geschafft.

(Mark Twain)


Naturheilpraxis Daniela Lensch   -    Dorfstr. 38   -    23758 Döhnsdorf  

Telefon 04382 - 92 66 66 2     info@naturheilpraxis-lensch.de